Arbeitstagung der deutschen Vereine im südlichen Ostpreußen

Die Arbeitstagung der deutschen Vereine wird vom 13. bis 14. April 2019 im Hotel Anek in Sensburg stattfinden. Zur Veranstaltung sind Vorsitzende und Delegierte der Deutschen Vereine im südlichen Ostpreußen und die Mitglieder des Dachverbandsvorstandes eingeladen. Die diesjährige Tagung wird den Zeiten nach 1945 und den Beziehungen zwischen der polnischen und deutschen Bevölkerung in Ermland und Masuren gewidmet sein. Gabriela Czarkowska-Kusajda und Wolfgang Freyberg werden das Zeitzeugenprojekt des Kulturzentrums Ostpreußen in Ellingen „Neue Nachbarn – nowi sasiedzi – Deutsche und Polen in Ermland-Masuren nach 1945“ vorstellen.

Tagesordnung

Geschlossener Teilnehmerkreis, Teilnahme nur mit Einladung möglich.