Volkstanzseminar 2018

Wir laden Dich schon zur siebten Tanzwerkstatt ein. Wir werden die deutschen Volkstänze kennenlernen!

Termin: 16.-18. November 2018

Ort: Hotel Górecki, Olsztyńska Straße 4, Heilsberg

Das Seminar wird Aldona Krupa – Gawron leiten. Sie ist Vorsitzende des Kulturvereins von Ratibor „Quelle“. Sie ist geleichzeitig Choreografin und Leiterin aller Tanzgruppen, die zu dem Ratiborer Verein gehören. Etwa 300 Kinder und Jugendliche tanzen in diesen Gruppen. Aldona Krupa – Gawron ist Initiatorin und Organisatorin der Internationalen Künstlertreffen – „Schlesien – eine Region vieler Kulturen“. Junge Künstler, unter der Leitung von Frau Aldona Krupa-Gawron treten in Polen und im Ausland (u.a. Deutschland, Ungarn, Österreich, Italien, Süd-Korea, Indonesien) auf. Sie ist Laureatin von vielen Preisen und Auszeichnungen, u.a. Auszeichnung des Kulturministers „Verdiente um die Kultur“.

Die zweite Volkstanzseminarleiterin wird Zuzanna Szczepańska sein. Sie tanzt seit 14 Jahren in der Volkstanzgruppe „Schulenburger und Nakler Freunde WAL-NAK“. Ab 2014 leitet sie diese Volkstanzgruppe. Die Anfänge der Tanzgruppe WAL-NAK reichen bis ins Jahr 1992. Die Begründer waren: Frau Waltraud und Herr Oswald Salla sowie Frau Krystyna Passoń. Den ersten Auftritt hatte die Gruppe beim Erntedankfest in Schulenburg im September 1996. Im August 1997 hat die Gruppe beim Gemeindlichen Wettbewerb der Tanzgruppen der deutschen Minderheit den 1. Platz belegt. Später trat sie sowohl in Polen als auch in Deutschland auf. Im Mai 2014 fand in der Tanzgruppe ein Umbruch statt als viele Tänzer die Gruppe verlassen haben. Dennoch nahm die Gruppe beim jährlichen Wettbewerb der Folkloregruppen der deutschen Minderheit am St. Annaberg teil und bekam den 2. Platz. Das sollte der letzte Auftritt sein, doch im September 2014 erneuerte die Gruppe ihre Tätigkeit. Die Gruppe wurde von Elizabet Kampa und Zuzanna Szczepańska übernommen. Es trat neues Leben in den Tanzverein.

Im Seminarprogramm werden die deutschen Volkstänze angeboten. Falls Du Freude am Tanzen hast, über 7 Jahre alt bist und gehörst zur deutschen Minderheit dann melde Dich schon jetzt an!

ANMELDUNGSFORMULAR DOWNLOADEN

Das ausgefüllte Formular schickt ihr uns entweder per E-Mail unter gladkowska@ostpreussen.de

per Fax +48 89 534 07 80 oder per Post .

Anmeldung bis 30.10.2018

Wenn Du minderjährig bist, sollst Du mit der Anmeldung auch Erlaubnis von den Eltern schicken.

ERLAUBNIS DOWNLOADEN

Das Volkstanzseminar wird am Freitag (16.11.2018) um 18:00 beginnen.  Nach Heilsberg müsst ihr auf eigenen Kosten kommen.

Wir warten auf Dich!